Schröpfmassage

Schröpfen ist der neueste Trend im Massage-Land. Vor allem Spitzensportler scheinen sich dieser Massagetechnik zu verschreiben. Sie regt die Durchblutung an und löst auch hartnäckige Muskelverspannungen. Leiden Spa Massagen und Rituale freut sich, Ihnen diese vielseitige Massagetechnik vorstellen zu dürfen!

 

Online buchen?

Schritt 1: Klicken Sie auf 'Jetzt buchen' unten rechts auf Ihrem Bildschirm.

Schritt 2: wählen Sie Ihren Standort (Leiden oder Oegstgeest).

Schritt 3: wählen Sie die Dauer und die gewünschte Massage.

Schritt 4: Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit für Ihre Massage.

Schritt 5: Geben Sie Ihre Daten ein und geben Sie an, ob Sie vor Ort oder online bezahlen möchten.

Schritt 6: scrollen Sie nach unten, stimmen Sie den Buchungsbedingungen zu und klicken Sie auf 'Termin bestätigen'.

Schritt 7: Ihre Buchung ist endgültig, nachdem Sie eine Bestätigung per E-Mail erhalten haben.

Was genau ist eine Schröpfmassage?

Beim Schröpfen werden (heiße) Schröpfköpfe auf die Haut gesaugt. Der Schröpfkopf aus Glas ist die typischste Form des Schröpfens, aber es gibt auch Schröpfköpfe aus Kunststoff, Silikon oder Bambus. Die Saugtechnik hebt die Haut an und saugt das Blut in den betroffenen Bereich. Das Ziel: die Durchblutung anzuregen und Muskeln und Bindegewebe locker zu massieren. Auf den ersten Blick scheint Schröpfen eine typische, beliebte Massagetechnik des 21. Jahrhunderts zu sein. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Es handelt sich um eine uralte alternative Medizin, die ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin hat. Die Menschen wandten sich Schröpfmassagen zu, um Schmerzen und Hautkrankheiten zu behandeln. In holländischen Badehäusern konnte man sich schon im Mittelalter schröpfen lassen!

Im Allgemeinen lassen sich zwei verschiedene Methoden der Schröpfkopfbehandlung unterscheiden: Trocken-Schröpfen und feuchtes Schröpfen. Die gängigste Methode, die wir auch in unserer Praxis anwenden, ist das trockene Schröpfen. Beim trockenen Schröpfen wird ein Unterdruck zwischen der Haut und dem Schröpfkopf erzeugt. Mit einer Pumpe wird die Luft unter dem Schröpfkopf entfernt. Die Schröpfköpfe verbleiben etwa 10 bis 15 Minuten an ihrem Platz. 

Nach der Behandlung erscheinen oft rote oder blaue Flecken in der Form der Tasse. Diese Flecken sind nicht sehr schön, aber harmlos. Sie verschwinden nach ein paar Tagen von selbst. Anders als beim nassen Schröpfen werden keine kleinen Schnitte in die Haut gemacht. Das macht die Behandlung viel entspannter und es besteht kein Infektionsrisiko.

Schröpfen eignet sich hervorragend für Beschwerden wie Muskelverspannungen, Verletzungen, Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen und Stress

Schröpfen hat eine heilende und entspannende Wirkung

Die Schröpftherapie hat viele Vorteile. Erstens fördert der Sog die Blutzirkulation. Eine gute Durchblutung ist entscheidend für eine gesunde, strahlende Haut. Sie ermöglicht eine bessere Aufnahme von Sauerstoff in das Blut und einen effektiveren Abtransport von Abfallprodukten (Giftstoffen) aus den Muskeln und Organen. Sie können die Schröpfmassage als eine Art Entgiftung für den Körper betrachten. Die Tiefenwirkung des Schröpfens löst dabei hartnäckige Muskelverspannungen und Knoten. Wussten Sie, dass die Schröpfmassage oft kombiniert wird mit Bindegewebsmassagen bei der Bekämpfung von Cellulite? Und das ist noch nicht alles. Das Schröpfen hat folgende positive Auswirkungen:

  • Löst Verwachsungen
  • Reduziert Schmerzen und Schwellungen
  • Lässt Feuchtigkeit und Abfallprodukte abfließen
  • Schnellere Erholung der Muskeln nach dem Training
  • Stimuliert die Kollagenproduktion
  • Aktiviert den Hautstoffwechsel

Schließlich ist das Schröpfen auch eine sehr entspannende Behandlung. Die Schröpftherapie behandelt nicht nur Ihre Symptome, sondern lässt Sie auch völlig entspannen. Diejenigen, die sich mit der traditionelleren Massagetechnik mit heißen Steinen anstelle von Schröpfköpfen wohler fühlen, können eine Hot Stone Massage Bücher. Diese Form der Massage ist auch wirksam gegen Rückenschmerzen, Verklebungen, verklebte Muskeln und ist sehr entspannend.